Empathische Kunst
Kunstprojekte und Galerie

Galerieräume im RUSSIschen HOF in BAD EMS, RömerstrAße 23, seit 2. Juli 2022 geöffnet.

In unserer Galerie der zeitgenössischen Kunst zeigen wir zur Zeit Arbeiten der Künstlerin Juyoung Paek und des Künstlers Hans Pfrommer.


Die Laufzeit der Ausstellung geht bis zum 28.August 2022.

Öffnungszeiten: Donnerstags 16:00 - 18:00 Uhr, Samstags 11:00 - 13:00 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0160 9346 2978.


Foto von der Eröffnungsveranstaltung am 2.Juli 2022:

Künstlerin Juyoung Paek (Mitte), Künstler Hans Pfrommer (rechts), Galerist Harald Krämer (links)


 

Bad Ems wurde 2021 zusammen mit 10 anderen traditionsreichen Kurstädten zum UNESCO-Weltkulturerbe "Great Spa Towns of Europe" ernannt.


Unsere Leitlinien:

Die Kunst möge die Kundinnen und Kunden berühren, sie inspirieren und womöglich einen Beitrag zur Entwicklung geben.

Unsere Kundinnen und Kunden haben viele Jahre Freude an dem erworbenen Kunstwerk.

Wir unterstützen die Arbeit der Künstlerinnen und Künstler.

Wir leisten ein Beitrag zur kulturellen Entwicklung der Region und darüberhinaus.